DIE RÜTTELVERLEGUNG

Die Verlegung im Rüttelverfahren wurde speziell entwickelt für ein langes "Betriebsleben" in Werkstatt- und Industriehallen. Dieses Verfahren ist weniger aufwendig, sauberer und schneller als die herkömmliche Handarbeit – bei höherem Qualitätsstandard. Verlegematerial (Vollklinker-platten/Feinsteinzeugfliesen) wird nass in nass mit dem Estrich verlegt, dass es gleichzeitig abbindet und eine feste Verbindung mit dem Untergrund eingeht.

DIE VORTEILE:

  • Glatte Flächen mit extrem hoher Belastbarkeit

  • Geringer Fugenanteil, weniger Dehnungsfuge

  • Homogener Boden und kurze Fertigungszeiten

© 2019 Robert Schweizer GmbH

Tel. (0711) 88246470

Robert Schweizer GmbH, Buchenteich 6, 73773 Aichwald